Junghunde- / Erziehungskurs





Unsere Junghunde- /Erziehungskurse können mit Hunden, ab dem
6. Lebensmonat besucht werden; die Hunde werden altersentsprechend an die Übungen herangeführt!

Wir werden oft gefragt, weshalb wir keine Hunde ab der 16. Alterswoche annehmen. Diese Frage kann einfach beantwortet werden:

4monatige „Hundekinder“ sind vom Entwicklungsstand her nicht in der Lage, die Lernziele unseres Kurses zu erreichen; sie wären schlicht überfordert! Für diese „Hundekinder“ bieten wir die „Flegelistunden“ an; dort werden sie altersentsprechend gefördert und gefordert. Ausserdem sind vor allem Ersthundehalter froh darüber, in der Pubertätsphase ihrer Hunde unterstützt zu werden.

Der Junghunde- / Erziehungskurs beinhaltet 10 Lektionen (praktische Bereiche wie auch Theorie), welche insgesamt 14 Stunden ausmachen.
Da die Lektionen aufbauend strukturiert sind, muss der Kurs vollständig besucht werden; Fehllektionen können nicht nachgeholt und entsprechend keine Kursbestätigung ausgestellt werden.

Die Teilnehmer bleiben von der Lektion 1 bis Lektion 10 dieselben; es werden keine Quereinsteiger integriert.


Unser Kurs beinhaltet folgende Themen:

- Hund und Auto (Theorie- und Praxis)

- Führhilfen (Theorie und Praxis)

- Leinenlaufen unter Ablenkung

- Spielen mit dem Hund (Theorie und Praxis)

- Sitz und Platzübungen unter Ablenkung

- Sicheres führen des Hundes bei verschiedene Bodenbeschaffenheiten

- Dorfspaziergang in der Gruppe (Theorie und Praxis)

- Korrektes Treppenlaufen

- Maulkorbtraining (Theorie und Praxis)

- Appellübungen – Abrufen des Hundes unter Ablenkung

- Vorbereitung auf Tierarztbesuche (Theorie und Praxis - Handling)

- Warten des Hundes in Sitz- und Platzstellung

- Schleppleinentraining im Wald (Theorie und Praxis)


Nach Vollendung dieser 10 Lektionen, hat der Hundehalter ein fundiertes Grundwissen (vor allem Ersthundehalter) und der vierbeinige Freund ein Fundament, auf das später individuell aufgebaut werden kann.

Unsere Kurse sind für alle Hunde geeignet; ob Sport-, Dienst-, Hof- oder Familienhund!

„EIN GUTES FUNDAMENT , IST DER GRUNDSTEIN FÜR EIN SOLIDES HAUS“


Teilnahmeberechtigt:

Hunde: ab 6 Monaten
Hundeführer: ab 14 Jahren.


Durchführung:

Gemäss Ausschreibung