Das Team




MONTSERRAT KOSCHAR (Inhaberin)
VETA Bewilligung ZH-HAB-0160-270426
Welpenprägung, Junghunde- / Erziehungskurs

NHB Fachperson (Nationales Hundehalter-Brevet)

Durchführung:
ALLE KURSE (AUSSER MANTRAIL)

Möchten Sie mehr über mich erfahren - dann klicken Sie HIER




 

SABRINA KÜNG
VETA Bewilligung ZH-HAB-0753-230617 Welpenprägung
VETA Bewilligung ZH-HAB-0536-230617 Junghunde-/Erziehungskurs
NHB Fachperson (Nationales Hundehalter-Brevet)

Durchführung:
ALLE KURSE
(AUSSER PRIVATLEKTIONEN UND SPORTHUNDE)

Mein Name ist Sabrina Küng und ich wohne mit meinem Ehemann und unserem Hunde-Rudel in Sirnach.

Tiere Gehören seit meiner Kindheit zu meinem Leben. Mein erster eigener Hund war ein Rottweiler Rüde Namens "Zeus". Nach dessen Tod, kam Umlani Abuja Imani, ein Rhodesian Ridgeback Rüde, zu mir. Durch ihn war ich im Schweizer BGH (Begleithund) und Mantrailing aktiv. Als mein Gosser fünf Jahre alt wurde, entschloss ich mich für einen zweiten Hund.
Gesagt, getan: Djanga, unsere süsse Miniatur American Shepherd Hündin stellte ab sofort unseren Alltag auf den Kopf. Durch Ihre quirlige und arbeitswillige Art, sind wir bis heute im Begleithund, Longieren und im Agility aktiv. Dank besonderen Umstände gaben wir Radley, einem schon erwachsenem Chihuahua ein neues zu Hause. Leider kam die Zeit, als uns unsere beiden Jungs kurz nacheinander verliessen...
Wir entschieden uns, unser Rudel wieder aufzustocken. So kam unser "Monsterchen" Quarta Reeva, ein Malinois Mädel, zu uns. Und glaubt mir, seit da war es weder für Djanga, noch meinem Mann und schon gar nicht für mich, jemals wieder langweilig....

Mit Reeva darf ich im Begleithund und Agility aktiv sein. Natürlich musste unbedingt wieder ein Chihuahua in unser Leben. Und was ist besser als zwei Prinzessinnen? - Natürlich Drei!
So folgte Sitara, die uns immer zum lachen bring. Als Letztes und ganz ungeplant, übernahmen wir den erwachsenen Boxer Buben Louis, den ich bereits seit vielen Jahren in meiner Hundebetreuung willkommen heissen durfte, und gaben ihm ein neues "für immer zu Hause"
.
Kynologischer Werdegang:

Ich lies mich zur SKN Instruktorin und hundespezifischer Tierpflegerin ausbilden.
Vom Zürcher Veterinäramt bekam ich die Bewilligung als Leiterin von Welpen-, Junghunde- und Erziehungskursen.
Auch machte ich die Weiterbildung zur Fachperson für das Nationale Hundehalter-Brevet (NHB)
Und wie alle vom HTZ-Team, gehe ich ständig zu diversen interessanten Weiterbildungen.

Jeder Hund, jeder Mensch ist verschieden. Was aber bei allen das wichtigste ist, ist die Bindung zu einander.
Wir müssen lernen unsere Vierbeiner zu verstehen und zu lesen. Um gemeinsam die Hürden des lebens zu meistern.





 

SARA ZMISA

Durchführung:
WELPENPRÄGUNG / FLEGELI
JUNGHUND-/ERZIEHUNGSKURS

Mein Name ist Sara Zmisa, Jahrgang 1998, und wohne in Effretikon. Hunde waren schon von klein auf meine grosse Leidenschaft. Leider konnte ich meine Eltern nicht gleich von einem eigenen Hund überzeugen, ich musste mich mit den Hunden meiner Grosseltern in Kroatien und der Nachbarshündin «Flora» (Apenzeller-Mix) und der Rottweiler Hündin «Arka» zufrieden geben. Ich nutze die Gelegenheit natürlich, um meinen Eltern zu beweisen, wie gut ich mit Hunden Gassi gehen kann und wie gerne ich das mache. Als ich 10 Jahre alt war habe ich es endlich geschafft, meine Eltern haben sich durchgerungen einen Hund bei uns einziehen zu lassen und so kam unsere Malinois Hündin «Luna» zu uns. In erster Linie war sie ein toller Familienhund, ich lernte durch sie aber auch den Hundesport kennen und arbeitete mit Ihr im Begleithundebereich sowie im Agility.

Als ich vor zwei Jahren zu Hause auszog, zog ein Malinois Rüde namens «Ace» bei mir und meinem Freund ein. Er hat den Welpen- sowie Junghundekurs im HTZ Wyland gemacht und auch ein Ehrenplätzchen in der Sporthundegruppe erhalten. Mit ihm bin ich im Hundesport, vor allem im Canin-Cross (Zughundesport), aktiv.

Zu meinem Kynologischen-Werdegang kann ich noch nicht allzu viel sagen; ausser das ich dieses Jahr den Vereinshelfer (Schutzhundesport) und die Jugend + Hund Leiterausbildung in Angriff nehmen werde.

Ab 4. März 2023 starte ich die zweijährige Ausbildung zur Welpenprägungsleiterin beim HTZ Wyland. Ergänzend dazu, werde ich im 2024 den Lehrgang Dog Didact bei der SC Akademie absolvieren.